Menu
Menü
X

25. 11. 2017 , Mühlheim / Dietesheim

Alte Gesangbuchmelodien im neuen Textgewand

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Download PDF
  • Drucken
  • Teilen

„Dem Volk auf´s Maul geschaut“

Alte Gesangbuch-Melodien im neuen Textgewand

Samstag, 25.11.2017 um  19.30 Uhr Gustav Adolf Kirche Dietesheim

Eintritt frei –Spenden erbeten

Das Evangelische Gesangbuch beinhaltet einen enormen Schatz an zeitlos schönen Melodien. Die Texte dieser schönen, alten Kirchenchoräle wirken in unserer heutigen Zeit jedoch oft sehr fremd, unverständlich oder zumindest sehr antiquiert. 

Um den schönen und vielen Menschen vertrauten Gesangbuchmelodien  aus unserer evangelischen Tradition neues Leben einzuhauchen und ihnen neue Aktualität zu verleihen, stellt  das  Liedermacher-Duo STERNENSTAUB   in seinem  neuen Programm „Alte Gesangbuchmelodien im neuen Textgewand“  nun zahlreiche bekannte und beliebte „Perlen des evangelischen Gesangbuchs“ vor, die jedoch hier mit neuen, zeitgemäßen Texten versehen sind.

So wie auch schon Martin Luther höchstpersönlich vor 500 Jahren darum bemüht war, „dem Volk auf´s Maul zu schauen“ und die christliche Botschaft in den von ihm  gedichteten Kirchenliedern auf  zeitgemäße und für alle möglichst leicht verständliche Weise unter´s Volk zu bringen, so versucht heute 500 Jahre später das Duo STERNENSTAUB in seinem aktuellen „Konzertprogramm zum Zuhören und Mitsingen“ , eingängige und vertraute Melodien mit zeitgemäßen und  verständlichen Texten und Themen zu verbinden, welche viel näher an den Fragen und Bedürfnissen unserer heutigen Zeit  dran sind als viele der Originaltexte aus dem  Gesangbuch.

So kommt es beim Hören und Mitsingen der mit neuen Textgewändern überkleideten alten Gesangbuchmelodien immer wieder zu aufschlussreichen “Aha-Effekten“ und zu manch ganz neuer Erkenntnis.  Zudem dringt die den Liedern des evangelischen Gesangbuches zugrunde liegende christliche Botschaft eines liebenden, friedlichen und dabei doch gerechten Gottes so nun wieder um vieles  direkter und unmittelbarer  in die Herzen und Hirne der Zuhörer/innen und Mitsänger/innen.

Unter den Dichtern der neueren Textversionen finden sich neben so prominenten Namen wie Gerhard Schöne, Eugen Eckert und  Clemens Bittinger auch weniger bekannte Textdichter wie der ehemalige DDR-Pfarrer Klaus Dieter Hertzsch oder der langjährige Mannheimer Gefängnispfarrer Dieter Frettlöh.

Infos

Termin
25. 11. 2017 19:30 – 22:29 Uhr
Ort
Gustav Adolf Kirche Dietesheim, Untermainstraße 4,
63165 Mühlheim / Dietesheim
Kosten
  • Eintritt frei - Spenden erbeten

Details

Veranst.
Evangelische Friedensgemeinde
E-Mail
buero@ev-friedensgemeinde.de

Kategorien

Veranstaltungen Veranstaltungen zu M. Luther Gemeindeleben Ökumene Alle Kultur- & Eventkirche


top