Menu
Menü
X

23.03.2017, Mühlheim / Dietesheim

Kirchenkino Themenreihe: "Martin Luther"

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Download PDF
  • Drucken
  • Teilen

Anlässlich des Reformationsgedenkjahres 2017 zeigen wir in unserem Kirchenkino in diesem Frühjahr Filme über Martin Luther.

Aus der Vielzahl der Filme – bei Wikipedia finden sich unter dem Eintrag „Lutherfilme“ 18 Spielfilme und 10 Dokumentationen – haben wir drei Spielfilme aus verschiedenen Jahren (1953, 1983 und 2003) ausgewählt, um die jeweilige Perspektive auf diesen bedeutenden Kirchenmann und damit auch den Zeitgeist, den diese Filme widerspiegeln, zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen.

Im Anschluss an den Film laden wir darum herzlich zur Nachbesprechung bei Brot und Wein in´s Haus Ruth ein.Als dritten Film in unserer Themenfilmreihe zeigen wir diesmal den Film: Luther (2003) -  Spielfilm von Eric Till / Produktionsland: USA, Deutschland, Großbritannien

Hauptdarsteller:    Joseph Fiennes / Drehorte: Originalschauplätze in Deutschland

Länge: 118 Minuten / Altersfreigabe     FSK 12

Der aktuellste und modernste Film unserer Themanfilmreihe erzählt die Lebensgeschichte des kirchenkritischen Theologen Martin Luther, der Anfang des 16. Jahrhunderts mit der Verbreitung seiner Thesen die katholischen Kirchen-Oberhäupter in Aufruhr versetzte.

Von Papst Leo X. exkommuniziert und von Kaiser Karl V. geächtet, wird Luther zum Ketzer erklärt. Auf der Wartburg, bei Friedrich dem Weisen, findet er Zuflucht. Im Volk gibt es derweil immer mehr Zuspruch für seine Thesen. Daraus erwächst ein Aufstand, der weder in Luthers Sinn ist, noch eine Chance auf Erfolg hat. Die kampfbereiten Bauern werden von den Soldaten der Landesfürsten blutig niedergemetzelt. Trotz solcher Rückschläge geht für den idealistischen Luther der friedliche Kampf für die Reformation weiter.

Infos

Termin
23. 03. 2017 20:00 –
31. 12. 2020 22:00
Ort
Gustav Adolf Kirche Dietesheim
Untermainstraße 4
63165 Mühlheim / Dietesheim
Kosten
  • Eintritt frei – Spenden erbeten

Details

Veranst.
Ev. Friedenskirche
E-Mail
buero@ev-friedensgemeinde.de

Kategorien

Rückblick


top