Menu
Menü
X

Fundraisingausschuss

Vorsitz: Holger Pieper

Mitglieder: Ralf Grombacher, Heike Kumpf, Anja Leidorf, Agnes Stutz, Karla Trillig

Fundraising bedeutet primär nicht Klinken putzen und Spenden sammeln. Fundraising beginnt weit davor. So ist es eher mit Beziehungsmanagement zu übersetzen. Der noch junge Ausschuss hat sich im Frühjahr 2018 gegründet, um das Mega- projekt »barrierefreies Gemeindehaus« zu
begleiten. Daher agieren wir derzeit zweigleisig. Einerseits planen wir konkret Spendenaktionen für unser Vorhaben und machen uns Gedanken darüber, wie wir die Bausumme durch Spenden, aber auch Fördergelder zusammenbekommen könnten, sowie wie wir nach außen durch Anschreiben, Presse, Homepage etc. die Gemeinde nachhaltig und transparent informieren.
Andererseits machen wir uns bereits heute darüber Gedanken, wie man ein professionelleres Fundraising-Konzept in unserer Gemeinde etablieren könnte. Dazu gehört eine ehrliche, aber auch selbstbewusste Sicht auf unsere Stärken und Schwächen und die sich daraus ableitenden Chancen, aber auch Risiken. Aus den Erfahrungen und den Analyseergebnissen wollen wir dann eine klare Strategie entwickeln, um Fundraising künftig zu einem wichtigen Bestandteil unserer Gemeindearbeit zu machen.

top